DE
Europe
België
Belgique
Česká republika
Deutschland
Eesti
France
Ελλάδα
España
Italia
Latvija
Lietuva
Luxembourg
Luxemburg
Magyarország
Malta
Nederland
Österreich
Polska
Portugal
Schweiz
Svizzera
Suisse
Slovensko
Türkiye
United Kingdom
Middle East
Lebanon
Asia
中國
Indonesia
Malaysia
Pilipinas
대한민국
台灣地區
Thailand
Việt Nam
Africa
Coming Soon
Coming Soon
North America
Coming Soon
NEWS | 25 October 2023

Rider of the Month: Robert

“Mein Name ist Robert, ich bin 32 Jahre alt und arbeite im Qualitätsmanagement. In meiner Freizeit bin ich gerne unterwegs und entdecke neue Dinge. Zu meinen Hobbys zählen Segelfliegen, Fotografie, Drohnenflug und natürlich das Motorradfahren. Ich liebe es zu Reisen und neue Orte zu besuchen, das macht mit meiner Brixton besonders viel Spaß. Manchmal bin ich in der wunderschönen Wachau unterwegs, dort gibt es tolle Spots zum Anhalten und um den Ausblick genießen.”

 

1. Welche Brixton fährst du? Was gefällt dir am besten an ihr?

Aktuell fahre ich die Crossfire 500 XC. Am meisten gefällt mir ihre Agilität sowie ihr traumhaftes Fahrverhalten und natürlich die Optik. Vor der Crossfire 500 XC fuhr ich drei Jahre lang die Cromwell 125 und durfte mit ihr circa zehntausend intensive jedoch pannenfreie Kilometer erleben.

 

2. Wie lange fährst du schon Motorrad?

Ich fahre schon seit etwas mehr als vier Jahren. Seit August 2023 besitze ich den A-Schein, also den großen Motorradführerschein. Davor hatte ich nur den für leichte Motorräder, 125 ccm.

 

3. Was ist für Dich das perfekte Wetter zum Fahren?

Trockene Straßen sind mir am liebsten. Am besten, wenn es dabei angenehm warm ist, aber nicht zu heiß.

 

4. Welche Accessoires sind für Dich am Motorrad unverzichtbar?

Für mich persönlich zählen Seitentaschen und eine Handyhalterung zu den Must-haves.

 

5. Warum hast du Dich für dieses Modell entschieden?

Die Optik hat mich einfach überzeugt, es gibt nichts Vergleichbares am Markt, was mir dermaßen gefallen hat wie die Crossfire 500 XC.

 

6. Was war die gefährlichste Situation beim Fahren mit deinem Motorrad?

Definitiv ein Unfall in einem Kreisverkehr. Leider hat mich ein Auto übersehen, aber zu Glück blieb ich weitestgehend unverletzt. Die Cromwell 125 wurde wieder repariert.

 

7. Wer ist deine liebste Motorradbegleitung und warum?

Meine drei Freunde aus meiner alten Heimat, Oberösterreich. Gerne fahre ich aber auch mit meinem Schwiegervater, der seit heuer ebenfalls im Besitz des A-Scheins ist.

Egal ob in der Gruppe oder nur zu zweit, gemeinsam sind die Fahrten einfach noch schöner, weil man nach der Fahrt über Details sprechen kann. Außerdem erinnert man sich gerne an das Erlebte zurück.

 

8. Wie häufig kommst du zum Motorradfahren?

Im Sommer fahre ich überwiegend jedes Wochenende, oft auch unter der Woche, nach der Arbeit. Eigentlich so oft wie möglich, denn mittlerweile ist es eine Sucht.

 

9. Wohin fährst du mit deiner Brixton in deiner Freizeit?

Meist sind es Tagestouren, also Genussfahrten, oft auch Erledigungen wie kleinere Einkäufe. Manchmal nutze ich das Motorrad aber auch zum Pendeln in die Arbeit zwischen Oberösterreich und dem Waldviertel.

 

10. Was war der schönste Ort, den du mit deiner Brixton erkundet hast?

Das war bis jetzt der Almsee im oberösterreichischen Salzkammergut. Für nächstes Jahr ist die Hochalpenstraße und die Dolomiten geplant.

Fotos: Robert

 

Robert’s Motorrad: Brixton Crossfire 500 XC

 

Folge Robert auf Instagram: @brixtonjunkie

 

Willst du unser nächster “Rider of the Month” sein? Dann schick uns ein E-Mail an Marketing@ksr-group.com. Wir freuen uns deine Brixton Story zu hören!