CH
Europe
België
Belgique
Česká republika
Deutschland
Eesti
France
Ελλάδα
España
Italia
Latvija
Lietuva
Luxembourg
Luxemburg
Magyarország
Malta
Nederland
Österreich
Polska
Portugal
Schweiz
Svizzera
Suisse
Slovensko
Türkiye
United Kingdom
Middle East
Lebanon
Asia
中國
Indonesia
Malaysia
Pilipinas
대한민국
台灣地區
Thailand
Việt Nam
Africa
Coming Soon
Coming Soon
North America
Coming Soon
NEWS | 17 September 2020

Rider of the month: Pedro

Diesen Monat sprechen wir mit Pedro aus Spanien.

Hallo! Mein Name ist unwichtig. Ich könnte sogar du sein… Ich bin nur ein Mensch hinter seiner Brixton. Ich wurde vor einem Jahr neu geboren, als ich diese wunderschöne Maschine, meine Felsberg, entdeckt habe. Nach vielen sehr stressigen Jahren, in denen ich in der Werbung gearbeitet habe, brauchte ich eine Veränderung in meinem Leben und da kam Brixton genau richtig. Meine Brixton gab mir den Sinn, nach dem ich gesucht habe. Jetzt hat sich eine neue Leidenschaft entwickelt, ich liebe das Fahren.

1. Beschreibe mit einem Wort, warum du Motorrad fährst?

Emotion.

2. Was war es, das deine Aufmerksamkeit auf Brixton Motorcycles gelenkt hat?

Design… Dieser Old-School-Look.

3. Welche Brixton fährst du und was gefällt dir daran am besten?

Ich fahre die Felsberg 125. Am besten gefällt mir ihre Geländegängigkeit.

4. Erzähl uns etwas über die Black Compass Riders?

Das ist eine Bewegung, die vor einigen Monaten in Spanien begonnen hat. Wir sind eine Gemeinschaft von Fahrern, die ihre Leidenschaft für Brixton-Motorräder teilen. Wir helfen uns gegenseitig bei technische und mechanischen Fragen, tauschen Erfahrungen aus und organisieren Fahrten durch die Region. Wenn du eine Brixton hast und in Spanien lebst, bist du eingeladen. Mach mit!

ICH LIEBE ES, MIT MEINER BRIXTON ANS LIMIT ZU GEHEN.

Pedro

5. Was war die verrückteste Fahrt, die du bis jetzt unternommen hast?

Ich liebe es, mit meiner Brixton ans Limit zu gehen. Ich war einmal allein mitten auf einem Feld unterwegs und versuchte einen Hügel zu erklimmen, der sich als zu steil herausstellte. Ich habe dabei zwei Dinge gelernt: dass es immer besser ist, auf einer Fahrt Gesellschaft zu haben, und dass am Boden landen wehtut. Das Verrückteste ist vielleicht meine nächste Ausfahrt. Nächstes Wochenende werde ich von Malaga nach Granada fahren, das sind 146 km Fahrt auf Nebenstraßen.

6. Was war der am weitesten entfernte Ort, an dem du je mit einer Brixton warst?

Noch nicht so weit… Das Beste kommt noch.

7. Wo ist der schönste Ort, den du mit deiner Brixton besucht hast?

Wow! Das ist hart… Wenn du jemals in Spanien warst, wirst du wissen, dass es hier Millionen von wunderschönen Orten gibt. Such dir einfach einen aus.

8. Was bevorzugst du? Küstenstraßen oder Bergfahrten?

Eindeutig Bergstraßen!

9. Der beste Ort, an dem das Benzin ausgeht?

Vor der Wohnung eines Freundes.

Foto Copyright: Pedro

Folge ihm auf Instagram: @my_brixton

Sein Motorrad: Felsberg 125

 

Willst du unser nächster Rider of the month werden? Dann sende uns ein Email an marketing@brixton-motorcycles.com. Wir sind auf deine Brixton Story gespannt!