CH
Europe
België
Belgique
Česká republika
Deutschland
Eesti
France
Ελλάδα
España
Italia
Latvija
Lietuva
Luxembourg
Luxemburg
Magyarország
Malta
Nederland
Österreich
Polska
Portugal
Schweiz
Svizzera
Suisse
Slovensko
Türkiye
United Kingdom
Middle East
Lebanon
Asia
中國
Indonesia
Malaysia
Pilipinas
대한민국
台灣地區
Thailand
Việt Nam
Africa
Coming Soon
Coming Soon
North America
Coming Soon
NEWS | 13 October 2020

Gewinner der Crossfire 500

Im November 2019 gab Brixton Motorcycles die Verlosung einer Crossfire 500 bekannt. Am 15. Januar diesen Jahres wurde dann live in den sozialen Medien aus dem Brixton Motorcycles Hauptsitz in Krems, Österreich, der Gewinner per Zufallsauswahl ermittelt. Mehr als 12.000 Menschen warteten auf der anderen Seite des Smartphones in der Hoffnung, die bisher größte Maschine von Brixton zu gewinnen. An diesem Tag erhielt Alfonso de Gonzalo García die ersehnte Nachricht: Die Brixton Crossfire 500 geht nach Spanien.

Leider verzögerte die Covid-19-Pandemie die Produktion und die Ankunft des neuen Modells, aber am 2. Oktober konnte Alfonso bei Tad Motor Store, einem Brixton Motorcycles Händler in Madrid, endlich sein neues Motorrad in Empfang nehmen.

Nachdem er das Bike einige Tage lang getestet hat, erzählt uns Alfonso von seinem ersten Eindruck.

Jetzt, wo du das Motorrad hast, wie findest du die Crossfire 500?

Sie hat meine Erwartungen weit übertroffen. Ich finde, die Brixton Crossfire 500 ist eine wahre Schönheit, es ist ein sehr dynamisches Motorrad, das sich auf erstaunliche Weise an das Fahren anpasst. Ich bin schon eine Weile nicht mehr auf einem Motorrad gefahren und war ein wenig besorgt, dass es zu instabil und zu schwer ist, aber das ist nicht der Fall, es gibt viel Sicherheit.

Wohin bist du mit der Crossfire 500 als erstes gefahren? Wem wolltest du es zuerst zeigen?

Wegen Covid-19 und den Vorschriften in Madrid, konnte ich leider nicht dorthin fahren, wo ich geplant hatte. Aber ich habe dann beschlossen, einfach durch die ganze Stadt zu fahren und das war ein tolles Gefühl. Ich wollte es zuerst meiner Familie und meinen Freunden zeigen, die fast genauso aufgeregt waren wie ich.

Was hat dich am meisten an dem Motorrad überrascht?

Als ich es zum ersten Mal gesehen habe, war ich wirklich überrascht von der Größe. Ich hatte ein kleineres und kompakteres Fahrzeug erwartet, das war etwas, das mich beunruhigt hat, denn ich wollte ein großes Bike, das mir mehr Sicherheit und Vertrauen gibt. Letztendlich hat es aber die perfekte Größe für meine Körpergröße.

Du bist einer der ersten, der ein Crossfire 500 in Spanien gefahren ist. Erzähle uns, was das für ein Gefühl ist und welche Kommentare du über das Motorrad erhalten hast.

Die Crossfire 500 zieht definitiv Aufmerksamkeit auf sich, es ist ein Motorrad, das sich bemerkbar macht und an Ampeln und beim Parken angestarrt wird. Die Kommentare der Leute sind sehr positiv, am häufigsten betreffen sie die LED-Scheinwerfer, den Kraftstofftank und den charakteristischen tiefen, kräftigen Sound, den es hat.

Was gefällt dir am besten an dem Motorrad?

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was mir am meisten gefällt, denn es ist das Motorrad selbst, das ich liebe. Jeden Tag entdecke ich etwas Neues. Wenn ich mich entscheiden müsste, wäre es wahrscheinlich die Ästhetik: der Tank, die detaillierten Ausführungen der Marke an vielen Stellen des Motorrads und sein LED-Licht. Was die Leistung betrifft, so mag ich vor allem die Kraft und Stärke, es ist ein Motorrad mit viel Charakter.

 

Wir wünschen Alfonso alles Gute und viele unvergessliche Abenteuer mit seiner Crossfire 500!

Die Brixton Crossfire 500 ist ein Motorrad mit Charakter.